Stellungnahmen 2012

5. Oktober 2012

ESMA Consultation on Market Maker Exemption

Der bwf nimmt gegenüber der European Securities and Markets Authority (ESMA) Stellung zum Consultation Paper – Exemption for market making activities and primary market operations under Regulation (EU) 236/2012 of the European Parliament and the Council on short selling and certain aspects of Credit Default Swaps.

6. September 2012

Fundamental review of the trading book

Der Bundesverband der Wertpapierfirmen nimmt gegenüber dem Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht Stellung zum Konsultationsdokument „Fundamental Review of the trading book“ vom Mai 2012.

3. September 2012

Gesetz zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht

Der bwf nimmt gegenüber dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestages Stellung zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht.

4. Juli 2012

Diskussionsentwurf Hochfrequenzhandelsgesetz

Der Bundesverband der Wertpapierfirmen nimmt gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen Stellung zum Diskussionsentwurf eines Gesetzes zur Vermeidung von Gefahren und Missbräuchen im Hochfrequenzhandel (Hochfrequenzhandelsgesetz).

4. Juni 2012

Überarbeitung der MaRisk

Der Bundesverband der Wertpapierfirmen nimmt gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der Deutschen Bundesbank Stellung zum ersten Entwurf zur Überarbeitung der MaRisk (Konsultation 01/2012).

21. Mai 2012

ICSA on Suitability of Complex Financial Products

Das International Council of Securities Associations (ICSA), in dessen Rahmen der bwf die Interessen der hiesigen Wertpapierfirmen vertritt, äußert sich gegeenüber der International Organisation of Securities Commissions (IOSCO) zum Thema: „Suitibility Requirements with respect to the Distribution of Complex Financial Products“.

13. April 2012

Gesetzentwurf zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht

Der bwf nimmt gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) Stellung zum Referentenentwurf für ein Gesetz zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht.

4. April 2012

Gesetzentwurf zur Änderung des EAEG

Der Bundesverband der Wertpapierfirmen nimmt gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen Stellung zum Gesetzentwurf zur geplanten Änderung des EAEG im Rahmen des CRD IV Umsetzungsgesetzes.

13. Februar 2012

ICSA letter on "Volcker-Rule"

Das International Council of Securities Associations (ICSA), in dessen Rahmen der bwf die Interessen der in Deutschland tätigen Wertpapierfirmen vertritt, äussert sich zur „joint notice of proposed rulemaking implementing Section 619 of the Dodd-Frank Wall Street Reform and Consumer Protection Act“.

13. Januar 2012

Questionnaire on MiFID/MiFIR

Der bwf beantwortet den Fragebogen von Herrn MEP Markus Ferber, Berichterstatter im Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments, zu den Legislativvorschlägen der Europäischen Kommission zur Überarbeitung der Richtlinie über Märkte in Finanzinstrumenten (MiFID).

6. Januar 2012

Netto-Leerverkaufspositionstransparenzverordnung

Der Bundesverband der Wertpapierfirmen beteiligt sich an der Konsultation der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum Entwurf einer Verordnung zur Konkretisierung der Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten nach § 30i Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes – Netto-Leerverkaufspositionstransparenzverordnung (N-LPTVO).