Stellungnahmen 2010

22. Dezember 2010

Leerverkaufs-Anzeigeverordnung

Der bwf nimmt gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Stellung zum Entwurf einer Leerverkaufs-Anzeigeverordnung.

20. Dezember 2010

Änderung des Aktiengesetzes

Der bwf nimmt gegenüber dem Bundesministerium der Justiz Stellung zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Aktiengesetzes.

7. Oktober 2010

FATF on benificial ownership

Das International Council of Securities Associations (ICSA), in dessen Rahmen der bwf die Interessen der in Deutschland tätigen Wertpapierfirmen vertritt, äußert sich zur vorgeschlagenen Überarbeitung der FATF recommendations on beneficial ownership.

14. September 2010

Baseler Konsultation zu antizyklischen Kapitalpuffern

Das International Council of Securities Associations (ICSA), in dessen Rahmen der bwf die Interessen der in Deutschland tätigen Wertpapierfirmen vertritt, nimmt Stellung zur Konsultation des Baseler Ausschusses zu antizyklischen Kapitalpuffern.

30. August 2010

Überarbeitung der MaRisk

Der bwf nimmt gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und der Deutschen Bundesbank Stellung zum Entwurf vom 09.07.2010 zu einer Überarbeitung der Mindestanforderungen für das Risikomanagment der Institute (MaRisk).

9. Juli 2010

Konsultation der EU Kommission zu Leerverkäufen

Der bwf beteiligt sich an der öffentlichen Anhörung der Europäischen Kommission zum Thema Leerverkäufe.

23. Juni 2010

Anforderungen an Vergütungssysteme

Der bwf nimmt gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) Stellung zum  Referentenentwurf einer Rechtsverordnung über die Anforderung an Vergütungssysteme von Instituten (Institutsvergütungsverordnung – InstitutsVergV).

15. Juni 2010

"Missbräuchliche Wertpapier- und Derivatgeschäfte"

Der bwf nimmt gegenüber dem Finanzausschuss des Deutschen Bundestages Stellung zum Regierungsentwurf eines Gesetzes zur „Vorbeugung gegen missbräuchliche Wertpapier- und Derivategeschäfte“

28. Mai 2010

Funktionsfähigkeit des Kapitalmarktes

Der bwf nimmt gegenüber dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) Stellung zu den Diskussionsentwürfen für ein Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes und Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarkts und für eine Verordnung über den Einsatz von Mitarbeitern in der Anlageberatung, als Vertriebsbeauftragte und Compliance-Beauftrage und die Anzeigepflichten nach § 34d WpHG.

28. Mai 2010

Verhinderung betrügerischer Handlungen

Der bwf nimmt gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Stellung zum Entwurf eines Rundschreibens zu den Anforderungen an die Verhinderung betrügerischer Handlungen zu Lasten der Institute und Kapitalanlagegesellschaften gemäß § 25c Abs. 1 KWG (bzw. i.V.m. § 6 Abs. 5 InvG)

30. April 2010

CESR consultation on EU equity market structure

Der Bundesverband der Wertpapierfirmen an den deutschen Börsen e.V. beteiligt sich am „call for evidence“ des Comittee of European Securities Regulators (CESR) zu „Micro-strutural issues of the European equity markets“ vom 1. April 2010 (CESR/10-142).

Achtung: Baustelle!

An dieser Seite wird zurzeit umfänglich gearbeitet. Die angezeigten Inhalte können variieren. Im Laufe des 9. Februar sind die Arbeiten abgeschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.